Joomla!TM Resource Directory

SIWECOS

Navigationspfad

HeckscheibenbeschriftungHeckscheibenbeschriftungen mit einfarbiger Folie stellen die Werbetechnik meistens vor 2 große Herausforderungen.

Zum Einen sind die allermeisten Heckscheiben kugelförmig. Besteht der Text nun aus mehreren Zeilen wie in diesem Beispiel, dann verformen sich die oberen und unteren Basistextlinien zu einer Kurve und der Text scheint an einem Kreis ausgerichtet geworden zu sein. Wenn man nun jede Textzeile einzelnd klebt kann man diesen Effekt entgegenwirken, ihn aber nicht ganz aufheben.

Die zweite Herausforderung bei einer Heckscheibenbeschriftung besteht darin, eine Folienfarbe zu wählen, die einen ausreichenden Kontrast zum dunklen Innenraum hat. Sollte Ihnen die weiße Farbe nicht zusagen, muss man eine weiße Kontur um die farbigen Buchstaben legen, damit der Kontrast wieder gegeben ist. Zweifarbige Beschriftung muss von außen geklebt werden. Dies beeinträchtigt die Funktion des Scheibenwischers nicht. Allerdings dürfen Sie die Heckscheibe im Winter nicht mehr freikratzen.

Generell gilt für eine Heckscheibenbeschriftung das Vorhandensein eines zweiten Außenspiegels.