Joomla!TM Resource Directory

SIWECOS

Navigationspfad

Lochfolie im DigitaldruckWerbung auf der Heckscheibe eines Fahrzeugs und trotzdem gut hinausschauen können? Das geht, mit Lochfolie im Digitaldruck.

Oftmals wünscht der Kunde eine Beschriftung seiner Heckscheibe. Dort ist am meisten Platz und die Höhe ist effektiver, weil sich die Werbung in Augenhöhe befindet. Normal in Form geschnittene Plottfolie behindert die Sicht nach draußen, da sich die Buchstaben oder das Logo direkt im Blickfeld des Fahrers befinden.

Lochfolie von innenDie Lösung heißt Lochfolie. Diese Folie wird im Digitaldruck vollflächig bedruckt und hat viele kleine Löcher, die regelmäßig angeordnet sind. Das Licht fällt durch diese Löcher und man kann nach draußen schauen. Die Sicht nach draußen wirkt allerdings dunkler, weil das Licht nicht komplett in den Innenraum gelangt.

Soester Auktionshaus linksVon Außen wirkt das Motiv blasser. Dies ist ein weiterer Nachteil, der in Kauf genommen werden muss. Durch die Löcher dringt der dunkel wirkende Innenraum und bringt so einen gräulichen Effekt. Ein weiterer Nachteil sind die höheren Kosten. Die Lochfolie ist in der Herstellung und Verarbeitung teurer. Zudem kommt die schwierigere Verklebung.

Soester Auktionshaus rechtsIn diesem Fall haben wir das Auto für das Soester Auktionshaus beschriftet. Neben der Heckscheibenbeschriftung komplettieren die Logos auf den Seiten und auf der Motorhaube die Fahrzeugbeschriftung.